Wohlfühlgarten St. Pölten

Beratung, Planung, Pflanzplan, Projektbegleitung

 

Eine Blühhecke dient als Abgrenzung zum Nachbargarten. Im Eingangsbereich fällt der Blick auf einen Etagenhartriegel mit Staudenunterpflanzung.

Die dominante Sichtbetonmauer wurde durch drei Kugelahorn sowie mit Gräsern und Blühstauden aufgelockert. 

Gräser dienen als Übergang zum Terrassenbereich. 

 

Stadtgarten in Melk

Beratung, Planung, Pflanzplan, Projektbegleitung

 

Straßenseitig wurde als Sichtschutz eine Blühhecke angelegt.

Eine Gruppe von Portugiesischen Kirschlorbeer dienen als Abgrenzung zum Ausgangsbereich. Als Solitärgehölz wurde ein Hängemaulbeerbaum gewählt und eine formgeschnittenen immergrüne Hecke begrenzt die Außenseiten des Pools. 

Innenhofgarten in Melk

Beratung, Planung, Pflanzplan, Projektbegleitung

 

Eine Immergrüne Magnolie stellt das Zentrum des Hinterhofgartens dar und dient als zukünftiger Schattenspender. Spalierobst und Weinreben dienen als vertikale Begrünung. Als Vorpflanzung wurde eine weißblühende Hortensie sowie Anemonen gewählt.

Eine Feige in Hochstamm bringt den mediterranen Flair in das Kleinod. 

Stadtgarten in Melk 

Beratung, Planung, Pflanzplan, Projektbegleitung

 

Eine immergrüne Hecke bestehend aus Schneebällen dient als Sicht- und Lärmschutz zum öffentlichen Raum.  Eine Blühhecke grenzt den hinteren Teil des Gartens ab. Obstgehölze mit staudenbepflanzter Baumscheibe ergänzen den wildromantischen Stadtgarten.