Gisela Reichholf

 

 

 

Bereits in früher Kindheit wurde die Leidenschaft an der Botanik sowie dem Gestalten naturnaher Lebensräume geweckt. Im familieneigenen Aboretum, das mit seinen mehr als 4.000 verschieden Arten und Sorten an Gehölzen und Stauden zu einer der artenreichsten privaten Pflanzensammlungen Österreichs zählt wurde nicht nur das Interesse an der Natur und der Pflanzenvielfalt sondern auch der Grundstein für meinen beruflichen Werdegang gelegt.

 

Während meines Studiums der Landschaftsarchitektur an der Universität für Bodenkultur in Wien sammelte ich wertvolle Erfahrungen bei namhaften Gartengestaltungsfirmen in Österreich.

 

Nach Abschluss meines Studiums war ich in der Planungsabteilung der Wiener Stadtgärten für die Gestaltung von Spielplätzen, Parkanlangen sowie öffentlichen Grünflächen verantwortlich. Im Anschluss folgten zehn Jahre Mitarbeit beim Verein "Natur im Garten" in denen ich mir ein umfangreiches ökologisches Fachwissen aneignen konnte. 

 

Mit der Gründung meines Planungsbüros habe ich mir einen Lebenstraum verwirklicht und bin stetig bemüht für meine Kundinnen und Kunden den für sie perfekten Garten zu planen.